Angebote zu "Vegas" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Entertainmentcity und Entertaining Architecture...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entertainmentcity und Entertaining Architecture: Las Vegas ab 13.99 € als Taschenbuch: Zwischen Themenpark und Kiez - Die Entstehung der postindustriellen Tourist City. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Entertainmentcity und Entertaining Architecture...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entertainmentcity und Entertaining Architecture: Las Vegas ab 12.99 € als epub eBook: Zwischen Themenpark und Kiez - Die Entstehung der postindustriellen Tourist City. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Architektur,

Anbieter: hugendubel
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Entertainmentcity und Entertaining Architecture...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entertainmentcity und Entertaining Architecture: Las Vegas ab 13.99 EURO Zwischen Themenpark und Kiez - Die Entstehung der postindustriellen Tourist City. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Entertainmentcity und Entertaining Architecture...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entertainmentcity und Entertaining Architecture: Las Vegas ab 12.99 EURO Zwischen Themenpark und Kiez - Die Entstehung der postindustriellen Tourist City. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Entertainmentcity und Entertaining Architecture...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1,7, Technische Universität Berlin (Architektur), Veranstaltung: Zwischen Themenpark und Kiez. Die Entstehung der postindustriellen Tourist City, Sprache: Deutsch, Abstract: Die 'Touristcity' hat sich nicht nur im Fall von Las Vegas sehr stark vera¿ndert. Tourismus ist und bleibt auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil fu¿r die Einnahmequellen einer Stadt. Besonders in den letzten Jahren boomt der Sta¿dtetourismus und damit auch die Vermarktung einer Stadt. Ein Beispiel hierfu¿r innerhalb Deutschlands ist Berlin. Hier ist ein Leben ohne Tourismusbranche als wichtiger Wirtschaftszweig undenkbar. Vera¿nderungen bezu¿glich der Vermarktung und der Stadt lassen sich auf der ganzen Welt wahrnehmen. In den 90er Jahren bewa¿hrte sich der Begriff 'Stadtmarketing' als eine neue Strategie des Sta¿dtetourismus. Stadtmarketing setzt sich zum Ziel die Stadt wie ein Produkt zu vermarkten, um damit im internationalen Sta¿dtewettbewerb mithalten zu ko¿nnen. Hiermit sind vor allem Werbekampagnen verbunden, um die Attraktivita¿t der Stadt zu steigern. Zielgruppen sind neben Bewohnern und Unternehmen eben auch jene zahlungskra¿ftige Touristen, die einer Stadt als ein starkes Standbein dienen ko¿nnen. Ganze Stadtviertel werden zu reinen 'Touristeninseln' umstrukturiert und vera¿ndern damit das komplette Stadtbild. Manche Einwohner beginnen bestimmte Bezirke, die allein durch Touristen zum Leben erweckt werden, zu meiden. Entertainment will gut geplant und gut vermarktet werden. Auch Las Vegas hat sich diesen Vera¿nderungen gefu¿gt: Nicht mehr das sich selbst ordnende Chaos der Mafia bestimmt den Lauf der Dinge, sondern ein wirtschaftlich rentables Stadtmarketing. Die Touristcity funktioniert als ein wirtschaftliches System, das Profit und Verlust genau gegeneinander aufwiegt. Als eine Folge der neuen Marketingstrategien kann das Verschwinden des alten Images der Stadt Las Vegas gesehen werden. Ob und wie dieses alte Image weiterhin u¿berlebt ist sicherlich ein ausschlaggebender Faktor fu¿r gewisse Marketingstrategien. Auch die Entertainment-Hauptstadt muss sich dem Weltmarkt anpassen. Dabei muss sie vielleicht den Verlust eines glorreichen Images in Kauf nehmen. Der Filmindustrie wird das Las Vegas Image allerdings weiterhin als beliebtes Filmmotiv erhalten bleiben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Entertainmentcity und Entertaining Architecture...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1,7, Technische Universität Berlin (Architektur), Veranstaltung: Zwischen Themenpark und Kiez. Die Entstehung der postindustriellen Tourist City, Sprache: Deutsch, Abstract: Die 'Touristcity' hat sich nicht nur im Fall von Las Vegas sehr stark vera¿ndert. Tourismus ist und bleibt auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil fu¿r die Einnahmequellen einer Stadt. Besonders in den letzten Jahren boomt der Sta¿dtetourismus und damit auch die Vermarktung einer Stadt. Ein Beispiel hierfu¿r innerhalb Deutschlands ist Berlin. Hier ist ein Leben ohne Tourismusbranche als wichtiger Wirtschaftszweig undenkbar. Vera¿nderungen bezu¿glich der Vermarktung und der Stadt lassen sich auf der ganzen Welt wahrnehmen. In den 90er Jahren bewa¿hrte sich der Begriff 'Stadtmarketing' als eine neue Strategie des Sta¿dtetourismus. Stadtmarketing setzt sich zum Ziel die Stadt wie ein Produkt zu vermarkten, um damit im internationalen Sta¿dtewettbewerb mithalten zu ko¿nnen. Hiermit sind vor allem Werbekampagnen verbunden, um die Attraktivita¿t der Stadt zu steigern. Zielgruppen sind neben Bewohnern und Unternehmen eben auch jene zahlungskra¿ftige Touristen, die einer Stadt als ein starkes Standbein dienen ko¿nnen. Ganze Stadtviertel werden zu reinen 'Touristeninseln' umstrukturiert und vera¿ndern damit das komplette Stadtbild. Manche Einwohner beginnen bestimmte Bezirke, die allein durch Touristen zum Leben erweckt werden, zu meiden. Entertainment will gut geplant und gut vermarktet werden. Auch Las Vegas hat sich diesen Vera¿nderungen gefu¿gt: Nicht mehr das sich selbst ordnende Chaos der Mafia bestimmt den Lauf der Dinge, sondern ein wirtschaftlich rentables Stadtmarketing. Die Touristcity funktioniert als ein wirtschaftliches System, das Profit und Verlust genau gegeneinander aufwiegt. Als eine Folge der neuen Marketingstrategien kann das Verschwinden des alten Images der Stadt Las Vegas gesehen werden. Ob und wie dieses alte Image weiterhin u¿berlebt ist sicherlich ein ausschlaggebender Faktor fu¿r gewisse Marketingstrategien. Auch die Entertainment-Hauptstadt muss sich dem Weltmarkt anpassen. Dabei muss sie vielleicht den Verlust eines glorreichen Images in Kauf nehmen. Der Filmindustrie wird das Las Vegas Image allerdings weiterhin als beliebtes Filmmotiv erhalten bleiben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot
Diercke Integra 2
8,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Diercke Integra ist ein binnendifferenziertes, didaktisches Format aus Schulbuch, Karten- und Arbeitsheft in moderner und jugendlicher Form zu den 'Themen unserer Zeit'. Urbanisierung - Die Welt wird Stadt Editorial: Die Welt wird Stadt Basic: Stadt, Land, Flucht … oder warum die Menschheit in St�dten lebt! Tenochtitlan - Hauptstadt der Azteken Informelles Bauen in Nezahualc�yotl (Mexiko-City) Catal H�y�k - Die erste Stadt der Welt St�dte zwischen Mauer und Marktplatz Megast�dte, Megarisiken? Wie gef�hrlich ist das Leben in Megast�dten? Weltst�dte fr�her und heute. �ber die bedeutendsten St�dte der Erde Die Stadt als Themenpark. Gr��er, h�her, teurer. Las Vegas und Dubai als inszenierte St�dte

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.09.2020
Zum Angebot